Publikationen

Wilde Winter

 

WILDE WINTER - 22 Ski- und Tourengebiete wo der Schnee noch vom Himmel fällt

 

Wintersport auf Basis Energie fressenden Kunstschnees ist angesichts des Klimawandels vollkommen absurd!
Mountain Wilderness Deutschland stellt in seiner neuesten Publikation daher kleine, aber sehr feine Naturschnee-Gebiete am Bayerischen Alpenrand (wie z.B. Laber, Herzogstand oder Kampenwand) vor, bei denen auf Speicherteiche und Schneekanonen nach wie vor verzichtet wird.
Im zweiten Teil dieses besonderen Winter-Führers werden wunderschöne Destinationen am Alpenhauptkamm präsentiert, die für einen wirklich sanften Winter-Tourismus stehen.

 

Ihre hochgelegenen Ausgangspunkte bieten tolle Möglichkeiten sich im Echt-Schnee auszutoben … egal ob mit Tourenski, Schneeschuhen, Schlitten oder beim Langlaufen.
Der Führer kann  über wildewinter@mountainwilderness.de für 10 Euro (inklusive Versand) bezogen werden.

 


Wilde Hütten

Wilde Hütten - 20 einzigartige Berg-Refugien ohne Dusche oder WLAN

Einzelzimmer? Warme Duschen? WLAN? Immer häufiger werden Hüttenwirte mit solchen Anfragen von (Neu-)Bergsteigern konfrontiert. Und nicht wenige Hütten werden gemäß dieses Zeitgeistes renoviert.

Wir von Mountain Wilderness Deutschland sehen diese Entwicklung kritisch und präsentieren deshalb in unserer neuesten Publikation Hütten, die nichts von ihrer Ursprünglichkeit verloren haben, darunter einige kleinste Hütten ohne Elektrizität und fließendes Wasser und mit dem Häusl draußen statt drinnen... 

 

Hinweis: Die Printversion der Wilden Hütten ist leider vergriffen. Hier gehts zum PDF-Download:


10 Touren Vorschläge ohne auto in den Vogesen

Diese 10 Vorschläge für Ausflüge, sowie rund 50 weitere Wegführungen sind im einzelnen bei massif-vosges.changerdapproche.org mit allem Nötigen, wie Hinweisen auf öffentliche Verkehrsmittel, Wegbeschreibungen, Ratschlägen und weiteren Informationen, detailliert beschrieben, um sie bei ansprechenden Verhältnissen realisieren zu können.


Bayrischer Skitourismus im Klimawandel

Im Rahmen eines Praktikums bei Mountain Wilderness Deutschland e.V. hat Marc Stannartz mögliche Einflüsse bayrischer Skigebiete auf die Natur analysiert und beschrieben. Hier gibt es das Ergebnis seiner Arbeit zum Download:


Gipfel der Verdrahtung

 In der MW-Dokumentation „Gipfel der Verdrahtung“ soll die extreme Zunahme von Klettersteigen in den Deutschen, Österreichischen und Schweizer Alpen aufgezeigt werden. Allein in den letzten fünf Jahren wurden dort mehr als 100 neue Klettersteige errichtet. Zudem wird die historische Entwicklung, sowie die starke Zunahme an Klettersteigunfällen thematisiert.

Download
Gipfel der Verdrahtung web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

Funpark Alpen

In dieser Publikation wird anhand von 35 Beispielen, die nach dem Jahr 2000 in den Österreichischen und Deutschen Alpen errichtet wurden, der zunehmende Wildwuchs an Skyglidern, Aussichtsplattformen, Alpine Coastern & Co. aufgezeigt. Aber auch positive Beispiele, bei denen Erschließungspläne verhindert werden konnten, bzw. Umweltbildung nachhaltig umgesetzt wird, kommen nicht zu kurz. 

Download
Funpark Alpen Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB


Rückbau zur Wildnis

Bauen ist ja schön und gut. Aber was passiert, wenn die Bauten nicht mehr genutzt werden? Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, nicht mehr genutzte Anlagen komplett zurückzubauen und den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.


Gebirgszüge

Durch die Friday for future Bewegung erfreut sich das Thema "Bergsport mit möglichst klimaschonender Anreise"  in den Medien eines wachsenden Interesses?
Wir haben bereits 2008 die besten mit Bus&Bahn zu erreichenden Bergtourender Münchener Hausberge  in Zusammenarbeit mit dem Panico Verlag vorstellen dürfen. Und zwiscenzeitlich habne sich die Anreiseverbindungen sogar noch verbessert. Restexemplare des Buches können für 10 Euro plus Versand bei info@mountainwilderness.de bestellt werden


Abfahren

Unseres Wissens ist unser kleines Büchlein "Abfahren ... mit Ski und Bahn" nach wie vor der einzige Tourenführer, der die besten Skitouren bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zusammenstellt. Restexemplare können für 3 Euro plus Versand über info@mountainwilderness.dee bezogen werden.


Mountain Wilderness Deutschland e. V.

Waldstraße 31a

82237 Wörthsee-Steinebach

 

Telefon 08153 889795

info@mountainwilderness.de